Herkules der Rasenmähermann... (Info-Thread)

Hier geht es um allgemeine Quad Fragen und um Downloads von Datenblättern :-)

Moderator: UltimateSpawn

Gesperrt
Benutzeravatar
UltimateSpawn
Beiträge: 31
Registriert: 23. Feb 2021, 07:15
Has thanked: 1 time
Been thanked: 1 time

Herkules der Rasenmähermann... (Info-Thread)

Beitrag von UltimateSpawn »

HY @ ALL...
  • Vorwort:

    Wer oder was sind eigentlich "Herkules" !?
    Und "NEIN" damit ist nicht dem griechischen Held der Antike bezüglich unserem Forums erdacht,
    sondern dem "Rasenmähermann" und seinen Ackerschlepper-Zugmaschinen... ;)

    Werde es mal folgend formulieren:

    "Es war einmal vor langer Zeit in einer weit,weit entfernten..."
    Ok,das wäre jetzt doch ein wenig zu weit daher geholt,
    versuche es mal anders zu beschreiben,
    also "Wir schreiben das Jahr 2021,dies sind die Abenteuer des..."
    Halt,Stop das ist doch alles Erdbeerkäse,
    am besten ich überspringe das hier und komme direkt zur Sache... :roll:

Den Ursprung allen Übels (Nee,Spaß beiseite :lol:),
demgemäß angefangen hat alles 1995 mit dem taiwanischem Unternehmen "Cectek" (http://www.cectek.com/),
welche sich darauf spezialisierte hochwertige ATV's (All Terrain Vehicles) mit High-End-Motoren zu entwickeln folglich zu produzieren,
zuerst jedoch lag die "Quadrift" (Touring-ATV) in deren Focus,
später folgten dann noch die "Gladiator ix" und die "King Cobra ix"...

Anfangs galten China und Russland noch als Großteil-Abnehmer dieser Fahrzeuge,
demzufolge als lukrativen Geschäftssinn sich 2006 "Herkules" ergo beisteuerten
und auf der "Intermot" als deutscher Importeur für den europäischen Markt,
die Fahrzeuge vorstellten und seitdem mit vertreiben...

Aufgrund von "Cectek" welche aus deren "Quadrift" (Damaliges Aushängeschild) die Offroad-Variante "Gladiator" konstruierten,
verdank(t)en wir diesbezüglich "Herkules" nicht nur das von der "King Cobra" ebenfalls ein Touring-ATV in Form einer "Estoc" existiert(e),
sondern auch den Austausch der Drehschalter in Schaltknüppel und die "ixD"-Versionen der "Gladiator" und der "King Cobra"...

2016 auf der "Eicma" in Italien nahmen "Herkules" zudem die "Troxus" (Ur-Hersteller: "Feishen") mit ins Boot
und präsentierten zusätzlich zum 10 jährigen Jubiläum auch noch für das folge Jahr,
die "Black Rock"-Editionen der "Quadrift" und der "Gladiator"...

Im Laufe der Jahre stießen unter anderem noch "Adly","Segway" & "Tromox" dazu,
wodurch "Herkules" sich zu einer starken Marke entwickelte bzw. etabliert hat...

"Herkules" selbst welche sich 2003 aus der Firma "Telsnig" umbenannten,
widmeten sich von Anfang an und just weiterhin wie bisher,
inmitten zusätzlicher Marken wie "G-Force","Hitachi/Hikoki","Maruyama","Walker" & "Wiper",
den Rasenmähern samt Forst- & Gartentechnik hinzu mit grünem Firmen-Logo:

Herkules: (https://www.herkules-garten.de/garten/d ... ten/start/) bzw. (https://www.youtube.com/watch?v=2dCu-mObal8)

Zudem gründeten Jene für den Vertrieb von Ackerschlepper-Zugmaschinen (Quad's,ATV's,UTV's & SSV-Buggies),
anbei "Herkules-Motor" mit grauem Firmen-Logo:

Herkules-Motor: (https://www.herkules-motor.de/motor/) bzw. (https://www.youtube.com/user/HerkulesMotor/featured)

  • Nachwort: Dies war die kleine Bettgeschichte um Herkules dem Rasenmähermann und wenn er nicht gestorben ist,dann... ENDE !? :mrgreen:

Greetz
Ultimate-Spawn


  • P.S. Bei allgemeinen Fragen,Anregungen,Vorschlägen oder Feedback meiner Thread-Themen,könnt Ihr mich unter folgendem Link erreichen:

    :arrow: (viewtopic.php?f=2&t=73)
From Parts Unknown...
Gesperrt